Okt 18, 2015

LIEBE STIRBT NIE - Das Phantom kehrt opulent zurück

LIEBE STIRBT NIE - PHANTOM II begeistert das deutsche Premierenpublikum! Treue wie neue Fans des Musical-Klassikers DAS PHANTOM DER OPER feierten gestern die Fortsetzung aus der Feder von Lord Andrew Lloyd Webber. Die Stars des Abends, Startenor Gardar Thor Cortes als Phantom, Rachel Anne Moore als Christine und das gesamte Ensemble, erhielten minutenlange Standing Ovations. Im Sturm eroberten sie die Herzen des Premierenpublikums wie Ornella Muti, Christine Neubauer, Mariella Ahrens, und auch Andrew Lloyd Webber war sichtlich berührt und begeistert von der Hamburger Premiere.

Erleben Sie das Musical live! Buchen Sie direkt online

Andrew Lloyd Webber: “Es ist die Essenz einer sehr romantischen Liebesgeschichte. Einerseits sehr traurig, anderseits sehr erhebend – ich will nicht zu viel verraten – kommen Sie einfach vorbei und erleben Sie es selbst!“

Ornella Muti: „Dieses Stück hat alles! Das Phantom: Ein schöner Mann mit einer fantastischen Stimme, und er hat viel Liebe zu geben. An wen, das entdecken Sie im Laufe des Stücks…“

Sonya Kraus: „Das Bühnenbild war wirklich bombastisch! Ich weiß nicht, welche Frau im Publikum keine Gänsehaut bekommen hat, als Christine in der Pfauen-Kulisse LIEBE STIRBT NIE gesungen hat. Hach, das war einfach so herrlich! Schön!“

Miriam Pielhau: „Das ganze Stück ist so unglaublich leidenschaftlich! Ich finde, dass Sir Andrew da einen ganz großen Wurf gemacht hat! Für mich ist die Musik noch viel schöner als beim ersten Teil!“

Sila Sahin: „Ich finde, dass das Phantom und Christine super gut zusammen gesungen haben! Das alles ist musikalisch so toll umgesetzt, so aufregend und leidenschaftlich. Ich finde die Musik noch schöner, als bei dem ersten Teil! Es hat ganz viele Hit und ist einfach nur traumhaft schön!“

Uwe Fahrenkrog-Petersen: „Mein Highlight? Die Musik! Das hat Andrew Lloyd Webber großartig einige bekannte Phrasierungen vom ersten Teil übernommen, so dass man sich zu Hause fühlt. Und er hat neue Highlights eingebaut. Das ist wirklich gut gemacht!“